Die besten SUP-Spots: Albanien!

SUP in Albania, Die besten SUP-Spots: Albanien!

A blog by Marlen

Was mich an Albanien begeistert hat, ist die Vielfalt der Landschaft. Neben den zerklüfteten Küsten und wunderschönen Stränden sind auch die Flüsse, Berge und Seen dieses Landes absolut sehenswert. Wenn du die Zeit hast, würde ich dir auf jeden Fall eine Reise in die albanischen Alpen empfehlen! Aber jetzt erst einmal zum absoluten Highlight meiner Reise, dem Paddelboarding!

SUP in Albania, Die besten SUP-Spots: Albanien!

Finding the ultimate paddling spots

Das Wichtigste zuerst: Wie gelangst du zum Koman-Stausee, dem ultimativen Paddel-Spo in Albanien? Wenn du mit dem Auto zum Stausee fährst, dann wirst du schnell feststellen, dass der Zustand der albanischen Straßen nicht so gut ist wie im Rest von Europa. Es kann sogar vorkommen, dass du dich auf sehr windigen, ungepflasterten Straßen wiederfindest. Du wirst jedoch ebenfalls feststellen, dass auf diesen Straßen sehr wenig Verkehr herrscht, sodass du hin und wieder anhalten und einige der atemberaubendsten Aussichten in Albanien genießen kannst. Deswegen sind die schlechten Straßenverhältnisse nicht unbedingt ein Nachteil! Wenn du keine Lust hast, quer durch das Land zu fahren, dann kannst du auch die Fähre von Koman nach Fierza nehmen (oder umgekehrt).

Wie auch immer du dich entscheidest, zum Koman-Stausee zu gelangen: Es gibt ein paar Stopps auf dem Weg, die du dir keinesfalls entgehen lassen solltest, da du dort einige der zahlreichen wunderschönen Seen des Landes bewundern kannst. Plane deine Route jedoch im Voraus, da einige Nebenstraßen nicht mit dem Auto befahren werden sollten – glaub mir, ich habe das auf die harte Tour gelernt! Glücklicherweise gibt es in dieser Region einige bessere Straßen, auf denen du fahren kannst. Du musst nur sicherstellen, dass du die richtige Abzweigung nimmst!

SUP in Albania, Die besten SUP-Spots: Albanien!

Paddling on Albania’s lakes

Sobald du an den Seen angekommen bist, nimmst du dein Board heraus, pumpst es auf und stürzt dich direkt in die Fluten. So einfach ist das! Jedes Mal, wenn ich auf die Seen hinausgepaddelt bin, habe ich unglaublich schöne Aussichten mit meinem Bluefin SUP 12′ Cruise bewundern können. Die unberührte Natur um mich herum hat mir wirklich sehr dabei geholfen, mich zu entspannen und abzuschalten. Ich habe dort meine innere Ruhe gefunden und auf den albanischen Seen habe ich einige der besten SUP-Yoga-Flows überhaupt durchgeführt.

Der einzige Nachteil der Seen ist, dass das Wasser etwas kalt sein kann, aber darüber würde ich mir keine allzu großen Sorgen machen. Ich bin auf meiner Reise in diesen Seen gepaddelt und habe es wirklich genossen, die meiste Zeit fast alleine zu sein. Die Abgeschiedenheit, die ich dort vorfand, war eine willkommene Abwechslung zu meinem normalen, hektischen Alltag. Für mich ist die Ruhe meiner Paddeltouren eine schöne Erinnerung, an die ich seitdem immer wieder zurückdenke.

SUP in Albania, Die besten SUP-Spots: Albanien!

Where you have to SUP in Albania

Ein weiterer toller Paddelort, den du unbedingt besuchen solltest, liegt in der Nähe des Nationalparks Divjaka-Karavasta. Dort gibt es einen langen, super-schönen Sandstrand, an dem du nach Herzenslust paddeln kannst. In der Hochsaison kann es hier allerdings ziemlich voll werden, weshalb ich dir empfehle, früh morgens oder abends hinzugehen, um etwas Ruhe abseits der Menschenmassen zu genießen.

Der letzte Paddelspot, den ich besucht habe, war der malerische Fluss Drin, der zum Koman-Stausee fließt. Du kannst den Fluss an einigen Straßengabelungen erreichen, wenn du dieselbe Route nimmst wie ich. Mir gefiel diese Paddeltour sehr, ich sollte jedoch erwähnen, dass es keine Städte auf dieser Route gibt. Stell dich also darauf ein, dass es sehr ruhig weden kann und nimm dir etwas zu essen mit!

SUP in Albania, Die besten SUP-Spots: Albanien!

Ich hoffe, dass ich eines Tages nach Albanien zurückkehren kann, damit ich noch mehr Regionen in diesem wunderschönen und abwechslungsreichen Paddelgebiet erkunden kann. Ich hoffe sehr, dass meine Paddel-Highlights dich dazu inspirieren werden, die unterschätzte Schönheit Albaniens mit eigenen Augen zu entdecken. Es gibt wirklich so viel zu sehen in diesem Land! Ich hatte immer das Gefühl, dass ich mit meinem Bluefin SUP im Schlepptau problemlos überallhin reisen konnte, selbst angesichts der unbefestigten Straßen mit ihren riesigen Schlaglöchern, durch die ich mehr als einmal versehentlich gefahren bin!

Ein besonderes Bluefin-Dankeschön!

Thanks so much to Marlen Zimmer for this awesome blog. If you would like to contribute to our Paddler Blog, then please email us at hello@bluefintrading.co.uk. Vielen Dank an Marlen Zimmer für diesen großartigen Blogbeitrag. Wenn du auch etwas zu unserem Paddler-Blog beitragen möchtest, dann schreibe uns bitte eine E-Mail an hello@bluefintrading.co.uk.

Wir freuen uns darauf, von dir zu hören!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *