Wie ich mein SUP benutze: Joanna Shimwell

, Wie ich mein SUP benutze: Joanna Shimwell

Wir haben mit Joanna Shimwell gesprochen, einer Paddlerin aus Großbritannien, und wollten unbedingt von ihr erfahren, aus welchem Grund und auf welche Art und Weise sie paddelt.

, Wie ich mein SUP benutze: Joanna Shimwell

Wann hast du mit dem Paddeln begonnen?

Mein Interesse am Paddel-Sport wurde geweckt, als ich ein paar Paddler auf dem Meer beobachtete. Oftmals waren sie schon früh am Morgen oder abends, wenn das Meer wunderschön und ruhig ist, auf ihren Boards unterwegs. Dies schien für mich eine unglaublich tolle Möglichkeit zu sein, Eins mit der Natur zu werden.

Als ich mein Board bekam, fand meine erste Paddel-Tour im strömenden Regen statt. Es fühlte sich großartig an, auf dem Wasser zu sein, während die Regentropfen um mich herum vom Himmel fielen. Es war schon fast eine hypnotische Erfahrung, als ich endlich meinen Paddel-Rhythmus gefunden und mich an das Geräusch des Boards gewöhnt hatte, wenn es durch das Wasser pflügt.

, Wie ich mein SUP benutze: Joanna Shimwell

Wieso macht dir das Paddeln so viel Spaß?

Wenn ich auf meinem Board stehe, fühle ich mich so konzentriert und in diesem Augenblick versuche ich wirklich, meine Umgebung auf mich wirken zu lassen und auf die Geräusche um mich herum zu achten. Wenn ich paddele, ist es meistens so still und friedlich um mich herum. Ich vergesse alle meine Sorgen und Pflichten und ich genieße einfach die Erfahrung, mich im Hier und Jetzt zu befinden.

Ich liebe es, mich in der freien Natur aufzuhalten und ich liebe es, Sport zu treiben. Deswegen ist der Paddel-Sport für mich eine großartige Möglichkeit, um Körper und Geist aus einer ganz anderen Perspektive heraus zu erleben. Auf einem Paddel-Board zu stehen ist ein solch wunderbares Gefühl und ich konnte nicht aufhören zu lächeln, als ich zum ersten Mal auf einem Board stand und mir klar geworden ist, wie gut sich das für mich anfühlt.

, Wie ich mein SUP benutze: Joanna Shimwell

Was hältst du von deinem Bluefin SUP?

Als Anfängerin liebe ich es, mein Board an lauter tolle Orte zu schleppen und es dort auszuprobieren. Die Tatsache, dass es sich sehr gut transportieren lässt und dass man es sehr gut verstauen kann, ist ein großer Vorteil für mich, da ich mein Board ganz leicht überallhin mitnehmen kann. Es dauert wirklich nicht lange, bis es aufgepumpt ist und ich nutze den Aufpump-Vorgang als Aufwärm-Übung, bevor ich mich ins kühle Nass stürze.

Mach‘ mit!

Bist du ein Bluefin-Paddler, der etwas zu sagen hat? Wir würden gerne einen Blog-Post über dich verfassen! Schicke uns eine E-Mail an hello@bluefintrading.co.uk!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.