Unsere Lieblings-Kayak-Orte in Skandinavien

, Unsere Lieblings-Kayak-Orte in Skandinavien

Wir sind mit unserem Wohnwagen acht Wochen lang durch Norwegen, Schweden und Finnland gereist und hatten natürlich auch unsere Bluefin SUPs immer mit dabei. Nordeuropa eignet sich hervorragend dazu, mit deinem Board paddeln oder Kayak fahren zu gehen.

Norwegen – Sognefjord

Der Sognefjord ist der längste und gleichzeitig auch der tiefste Fjord Europas. Er hat viele Nebenarme und einer von ihnen ist der Aurlandsfjord, der ebenfalls sehr schön ist. Wir haben uns dazu entschlossen, zuerst auf dem Aurlandsfjord zu paddeln und dann den Sognefjord in Angriff zu nehmen. Beide Fjorde haben an ihrem Ufer viele kleine Brutplätze. Es war also ziemlich einfach, ins Wasser zu gelangen. Auch sind beide Fjorde nicht allzu überlaufen. Manchmal sieht man zwar ein Kreuzfahrtschiff in der Ferne, aber deswegen musst du dir keine Sorgen machen. Es wird dir nichts passieren. Vielleicht wirst du von ein paar kleineren Wellen getroffen, aber das macht sogar Spaß. Hier in den Fjorden kannst du sogar Schweinswale beobachten, wenn du Glück hast! Wir haben sogar eine ganze Schweinswal-Gruppe gesichtet, die wirklich nur 10 oder 15 Meter von uns entfernt war. Auch deshalb ist der Sognefjord unser Lieblings-SUP-Spot und für uns etwas ganz Besonderes. Man kannst direkt am Sognefjord wild campen und nach dem Kajakfahren ein gutes Abendessen und ein Glas Wein genießen.

, Unsere Lieblings-Kayak-Orte in Skandinavien

Norwegen – Lovatnet

Der Lovatnet-See ist ein kristallklarer Gletschersee, der jedoch sehr kalt ist. Dennoch braucht man im Sommer an heißen Tagen eigentlich keinen Neoprenanzug. An einem warmen und sonnigen Tag gibt es keinen besseren See als diesen, um sich abzukühlen. Du kannst die atemberaubende Landschaft von deinem Brett aus genießen und einfach ins Wasser hüpfen, wenn du dich erfrischen möchtest. In der Nähe dieses Sees befindet sich ein kleiner Deich, von dem aus du sehr einfach und schnell ins Wasser gelangst. Die Landschaft ist traumhaft schön und du wirst mit Sicherheit viel Spaß dabei haben, dich an diesem ruhigen See zu entspannen.

, Unsere Lieblings-Kayak-Orte in Skandinavien

Schweden – Vänernsee

Der Vänernsee ist der größte See Schwedens und einer der größten in Europa. Dieser wunderschöne und traumhafte See ist der perfekte SUP-Spot, um auf deinem Board zu entspannen und zu relaxen. Der See besitzt einen kleinen Strand, an dem du nach deinem Paddeltrip entspannen oder die Sonne genießen kannst. Hier ist es allerdings sehr windig. Du solltest dich also auf einige große Wellen gefasst machen.

, Unsere Lieblings-Kayak-Orte in Skandinavien

Finnland – Yli-Kitka

Der Yli-Kitka ist ein See im Norden Finnlands in der Nähe der finnischen Region Lappland. Dieser See erhält sein Wasser aus dem russischen Weißen Meer. Es handelt sich hierbei um einen traumhaft schönen See, der von vielen Kiefern umgeben ist. Finnland hat jedoch noch mehr wunderschöne Seen zu bieten. Du könntest im Prinzip alle halbe Stunde am nächstgelegenen See anhalten und auch dort tolle Paddel-Bedingungen vorfinden. Im Sommer kannst du an den finnischen Seen grandiose Sonnenuntergänge erleben, allerdings gibt es dort auch viele Mücken. Vergiss also dein Mückenspray nicht! Die finnischen Seen musst du dir meistens mit keiner anderen Menschenseele teilen. Du kannst die schöne Natur auf eigene Faust genießen, am See campen und im Wald ein kleines Lagerfeuer machen.

, Unsere Lieblings-Kayak-Orte in Skandinavien

  Norwegen, Schweden und Finnland bieten viele schöne Seen und Fjorde, um sowohl ruhige als auch abenteuerreiche Trips mit deinem Board zu unternehmen. Du hast hier sogar die Möglichkeit, Schweinswale in der freien Wildbahn zu beobachten. Skandinavien ist also das perfekte Urlaubsziel für dich und dein Bluefin SUP-Board.

Follow Raffy & Vanessa journeys on their Instagram.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.