Die neue Bluefin Cruise SUP-Reihe – Ein Q&A mit unserem Produktdesign-Team

, Die neue Bluefin Cruise SUP-Reihe – Ein Q&A mit unserem Produktdesign-Team

Wir sind unglaublich stolz (um nicht zu sagen: aufgeregt!), dass wir rechtzeitig zur SUP-Saison die neue Bluefin Cruise-Reihe herausgebracht haben. Wir haben uns mit unserem Produktdesign-Team unterhalten, um die wichtigsten Fragen zu beantworten, die bestimmt jedem von euch auf der Zunge liegen.


Kannst du uns sagen, was es beim Cruise Range 2022 Neues gibt?

Zunächst einmal wurden alle diese Boards mit der MSL-Technil konstruiert – bzw. Monocoque Structural Laminate, um den vollen Namen zu verwenden! Das bedeutet, dass die neuen Boards mindestens 10 % leichter sind als die vorherigen Cruise-Modelle.

Wir haben viel Zeit damit verbracht, das Feedback unserer Kunden zu analysieren, und für diese Kollektion haben wir zwei neue Größen herausgebracht (9’8 und 10’4), die perfekt zwischen unserem Junior 8′ und unserem meistverkauften 10’8 liegen.

Außerdem haben wir einige neue, zum Patent angemeldete Sicherheitsmerkmale hinzugefügt, wie z. B. reflektierende D-Ring-Befestigungen und abnehmbare Bungee-Seilsysteme, die unseren Kunden mehr Sicherheit beim Paddeln bei schlechteren Lichtverhältnissen und mehr Kontrolle über das Set-up und die Anpassung ihres Boards geben.

, Die neue Bluefin Cruise SUP-Reihe – Ein Q&A mit unserem Produktdesign-Team

Es wird sechs verschiedene Farben für die neuen Modelle geben, könnt ihr uns mehr darüber erzählen?

Zum ersten Mal wird das Modell Cruise in bis zu sechs neuen Farben erhältlich sein (je nach Größe). Wir wollten unsere Farboptionen neben dem bisherigen Farbton Blau erweitern, um unseren Kunden eine größere Auswahl zu bieten, damit sie ihre Persönlichkeit auf dem Wasser noch besser zum Ausdruck bringen können!

Umfassende Marktforschungen haben uns gezeigt, welche Farben besonders gefragt sind, und wir wollten diese Bedürfnisse erfüllen, indem wir Boards in leuchtendem Rot, Orange, Pink und Lila sowie in unserem klassischen Blau und einem kühlen Minzton auf den Markt gebracht haben.

, Die neue Bluefin Cruise SUP-Reihe – Ein Q&A mit unserem Produktdesign-Team

Erzählt uns, welche Aspekte in das Design dieser neuen Boards eingeflossen sind, und wie der allgemeine Design- und Entwicklungsprozess abläuft.

Unser umfangreiches Wissen über den Markt, die Boards der Mitbewerber und die von Experten gewonnenen Erkenntnisse über die Nutzer haben uns dabei geholfen, ein neues SUP-Sortiment zu entwickeln, auf das wir stolz sein können. Wir haben viel Zeit damit verbracht, den Markt zu analysieren und zu verstehen, was die Nutzer von einem Board erwarten und welche Größen und Bauweisen wir in unserem Sortiment vermissen.

Unser Team hat dann das gesamte Marktwissen und die Erkenntnisse aus der Nutzerforschung mit einer neuen Reihe von Grafiken, Mustern und Drucken kombiniert. Wir haben viel Zeit darauf verwendet, unser Design zu schützen und haben alle Funktionen zum Patent angemeldet, von denen die Nutzer auf und abseits des Wassers wirklich profitieren. In dieser Phase lassen wir die Branchenexperten noch einmal einen Blick darauf werfen, was uns dabei hilft, Designfehler auszubügeln, die während des Entwurfsprozesses aufgetreten sein könnten. Ein großer Teil der Zeit geht dann in die Bemusterung der Board-Designs, die Suche nach Qualitätsproblemen und das Testen der Boards, um zu sehen, wie sie aussehen und sich anfühlen, bevor wir in die Produktion gehen. Wir sind zuversichtlich, dass unsere Boards, sobald sie in Produktion gehen, sowohl von begeisterten Paddel-Fans als auch von Anfängern, die in die Aktivität einsteigen wollen, geschätzt werden.


Erzählt uns mehr über die Testbedingungen und den gesamten Prozess?

Wir testen die Boards auf allen Arten von Wasser, von kabbeligen Meereswellen bis hin zu großen Seen, um sicherzugehen, dass sie in der Praxis gut funktionieren. Wir haben eine Flex-Testausrüstung vor Ort und versuchen, die Boards so oft wie möglich auszuprobieren, bevor wir sie in Produktion geben. Alle Boards und das gesamte Zubehör werden sowohl in der Fabrik, in der sie hergestellt werden, als auch in unserem Hauptsitz auf Herz und Nieren geprüft. Vom ersten Muster bis hin zu den definierten Produktionsmodellen suchen wir nach Designfehlern, Qualitätsproblemen und allen anderen Problemen, auf die der Benutzer stoßen könnte, und entwickeln geeignete Testszenarien, um diese Probleme zu lösen.

, Die neue Bluefin Cruise SUP-Reihe – Ein Q&A mit unserem Produktdesign-Team

Habt ihr irgendwelche Tipps, wer sich welches Modell zulegen sollte?

Am kleineren Ende der Skala haben wir das Cruise Junior, der ideal für Kinder und Jugendliche ist, die gerade mit dem Paddeln beginnen.

Wir sind der Meinung, dass die meisten Erwachsenen mit einer Größe von bis zu 1,80 m und einem Gewicht von weniger als 90 kg mit unserem 10’8er-Modell gut zurechtkommen. Wer jedoch kleiner ist, wird sich mit unseren neuen Größen 9’8 und 10’4 wohler fühlen. Diese Boards sind etwas schlanker und kürzer und bieten etwas mehr Stabilität, Kontrolle und Manövrierfähigkeit.

Das 12-Fuß-SUP ist für alle Paddel-Fans geeignet, die etwas mehr Erfahrung haben und schneller fahren wollen, da dieses SUP ein längeres Profil hat, wie man es von Touring-Boards kennt. Dieses SUP ist dazu in der Lage, schwerer Lasten zu bewegen. Es eignet sich also auch für einen Solo-Paddler mit größerer Statur oder jemanden, der einen zusätzlichen Passagier wie ein Kind oder einen Hund mitnehmen möchte.

Das 15-Fuß-SUP schließlich ist unser Tandem-SUP, das für das Paddeln zu zweit gedacht ist. Wir können Empfehlungen aussprechen, aber letztendlich muss sich der Kunde am wohlsten fühlen, solange er die technischen Daten beachtet und das Board nicht überlastet.

, Die neue Bluefin Cruise SUP-Reihe – Ein Q&A mit unserem Produktdesign-Team

Und das war’s dann auch schon – die neue Bluefin Cruise Kollektion im Überblick. Sieh dir die Kollektion hier an oder verrate uns deine Meinung in den Kommentaren.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am SUP Blog. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.